hausstrecke.de

Zurück   hausstrecke.de > Alltägliches > Pflege & Wartung

Pflege & Wartung Ohne WD-40 & Co geht es nicht? Wie man z.B. selber die Kette spannt und vieles mehr ist Thema in diesem Bereich.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2012, 14:24   #1 (permalink)
Aber ZZ!
 
Benutzerbild von Raffel
 
Vorname: Daniel
Motorrad: Z800
Fahrstil: flott
Beiträge: 321
Frage Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

Guddn,

passt hier vllt nicht 100%ig aber sicherlich eher als unter Optik :P

Ich bin bezüglich selber Schrauben völlig unerfahren (mal abgesehn vom Reifenwechsel am Auto) und hatte mir dieses WE vorgenommen meine Kette nachzuspannen. Nachdem ich dann mangels geeignetem Werkzeug bereits beim Lösen der Hinterachsmutter gescheitert bin kamen mir erst ein, und dann noch ein zweiter Nachbar zur Hilfe. Lange Rede kurzer Sinn, Kette ist nachgespannt, und ich will auch so geiles Werkzeug

Was sollte man für nen vernünftigen Drehmomentschlüssel (mindestens 110nm) und nen Montageständer ausgeben? Worauf muss man beim Kauf achten?
__________________
Zitat:
Zitat von Rubber_Duck Beitrag anzeigen
Der größte Teil der Bikerszene kokettiert mit dem Image, wild und frei zu sein. Aber wie wild und frei kann man sein, mit Heizgriffen, elektronischem Fahrwerkmanagement und Dolby-Surround-Anlage.
Raffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2012, 14:30   #2 (permalink)
Avant-Fan
 
Benutzerbild von HolgiV6
 
     
 
DH
 
 
II 29
 
     
Vorname: Holger
Ort: Bassum
Alter: 40
Motorrad: Domina
Fahrstil: Bruchpilot
Beiträge: 5.574
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

Montageständer musste für dich selber entscheiden womit du zurecht kommst und was für dich am praktikabelsten ist
ich hab nen WernerStänder und bin da soweit mit zufrieden, kann man schön alleine aufbocken und steht bombenfest

Drehmomentschlüssel sollte auch ein günstiger reichen, weenn den nur ab und an mal brauchst. Ein teuerer Hazet oder ähnliches rechnet sich eigentlich nur wenn den oft benutzt

Mal ne Frage. Wie ziehst du denn die Reifen am Auto fest wenn kein Drehmomentschlüssel hast?
__________________
Denn schöne Kombis heißen AVANT!!!


"Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen"
Ralph Waldo Emerson


"Fickt dich dein Leben, dann fick es zurück"
Callejon - 1000PS







HolgiV6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2012, 14:40   #3 (permalink)
Anonymer Überholiker
 
     
 
MK
 
 
?? ?
 
     
Vorname: Berthold
Ort: 58706 Menden
Motorrad: '99er ZX-9R und GS1200ADV
Fahrstil: langsam starten
Beiträge: 377
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

Wenn Du einen absolut geilen Moppedständer haben möchtest:

http://www.motorradteile-bursig.de/montagestaender.htm

Besser als alles bisher gesehenes

Gruß
Berthold
__________________
Ihr macht das schon....
beiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2012, 15:47   #4 (permalink)
Aber ZZ!
 
Benutzerbild von Raffel
 
Vorname: Daniel
Motorrad: Z800
Fahrstil: flott
Beiträge: 321
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

das ding sieht zwar klasse aus, aber mir reichts eig wenn ich das Hinterrad aufbocken kann, für Kettenreinigung/ -schmierung u.Ä.

@Holgi: ich benutz n einfachses Radkreuz.
__________________
Zitat:
Zitat von Rubber_Duck Beitrag anzeigen
Der größte Teil der Bikerszene kokettiert mit dem Image, wild und frei zu sein. Aber wie wild und frei kann man sein, mit Heizgriffen, elektronischem Fahrwerkmanagement und Dolby-Surround-Anlage.
Raffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2012, 19:31   #5 (permalink)
Aber ZZ!
 
Benutzerbild von Raffel
 
Vorname: Daniel
Motorrad: Z800
Fahrstil: flott
Beiträge: 321
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

unter pflege und wartung wäre es wohl gut aufgehpben gewesen dieses thema xD
__________________
Zitat:
Zitat von Rubber_Duck Beitrag anzeigen
Der größte Teil der Bikerszene kokettiert mit dem Image, wild und frei zu sein. Aber wie wild und frei kann man sein, mit Heizgriffen, elektronischem Fahrwerkmanagement und Dolby-Surround-Anlage.
Raffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2012, 19:57   #6 (permalink)
Avant-Fan
 
Benutzerbild von HolgiV6
 
     
 
DH
 
 
II 29
 
     
Vorname: Holger
Ort: Bassum
Alter: 40
Motorrad: Domina
Fahrstil: Bruchpilot
Beiträge: 5.574
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

Zitat:
Zitat von Raffel Beitrag anzeigen
@Holgi: ich benutz n einfachses Radkreuz.
das ist aber ja nun auch nicht das Wahre
dann wird das langsam mal Zeit für nen Drehmomentschlüssel
__________________
Denn schöne Kombis heißen AVANT!!!


"Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen"
Ralph Waldo Emerson


"Fickt dich dein Leben, dann fick es zurück"
Callejon - 1000PS







HolgiV6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2012, 20:45   #7 (permalink)
Aber ZZ!
 
Benutzerbild von Raffel
 
Vorname: Daniel
Motorrad: Z800
Fahrstil: flott
Beiträge: 321
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

meine rede! was verstehst du unter "ein günstiger"? Die Preise reichen ja von 25€ bis weit über 100 Mücken. Hab mich mal bei amazon umgesehn, die niedrigpreisigen Modelle haben Bewertungen zwisch "Super für den Preis" und "Hände weg!", letzteres meißt weil nach kurzer Nutzungsdauer iwas defekt war. ist das wirklich so empfehlenswert? hat hier jemand nen günstiges Modell mit guten erfahrungen?
__________________
Zitat:
Zitat von Rubber_Duck Beitrag anzeigen
Der größte Teil der Bikerszene kokettiert mit dem Image, wild und frei zu sein. Aber wie wild und frei kann man sein, mit Heizgriffen, elektronischem Fahrwerkmanagement und Dolby-Surround-Anlage.
Raffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2012, 21:09   #8 (permalink)
Avant-Fan
 
Benutzerbild von HolgiV6
 
     
 
DH
 
 
II 29
 
     
Vorname: Holger
Ort: Bassum
Alter: 40
Motorrad: Domina
Fahrstil: Bruchpilot
Beiträge: 5.574
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

Ich hab zur Zeit den günstigen vom Louis und vorher hatte ich 7Jahre ein aus dem Baumarkt für 30€ oder so
Wenn du den nur 2 mal im Jahr zum Reifen umziehen und paar mal zum Kette spannen brauchst, reicht so einer völlig

Wenn aber wirklich ständig und alles selber schrauben willst solltest vielleicht nen etwas besseren nehmen, brauchst aber auch noch den kleinen Drehmonentschlüssel dann daheim
__________________
Denn schöne Kombis heißen AVANT!!!


"Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen"
Ralph Waldo Emerson


"Fickt dich dein Leben, dann fick es zurück"
Callejon - 1000PS







HolgiV6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 14:44   #9 (permalink)
hat noch keinen Titel
 
Benutzerbild von franky
 
     
 
EN
 
 
ER 0815
 
     
Vorname: Frank
Ort: Witten
Motorrad: 2011er speed triple
Fahrstil: Augen zu und durch
Beiträge: 253
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

Bei Werkzeug sollte man nicht zu Geizig sein, sonnst kauft man Doppelt. Muss zwar auch nicht Hazet sein Ich habe zwei Drehmomentschlüssel von Proxxon das ist eigentlich eine sehr gute Heimwerker Qualität


mein Knarren Kasten und meine Ring Maulschlüssel sind auch von Proxxon. ich bin mit der Marke zufrieden. Kannst dir das Werkzeug ja mal im Toom Baumarkt angucken.

Geändert von franky (25.06.2012 um 14:47 Uhr)
franky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 15:39   #10 (permalink)
EhemaligerBenutzer_201401120007
ehemaliger User
 
Beiträge: n/a
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

Zitat:
Zitat von Raffel Beitrag anzeigen
unter pflege und wartung wäre es wohl gut aufgehpben gewesen dieses thema xD
Kein Problem. Hab's verschoben..

Ich denke auch, dass bei deinen Anforderungen der Drehmomentschlüssel von Louis ausreicht.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
drehmomentschlüssel, montageständer, werkzeug

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:38 Uhr.

Tipp: Motorradbekleidung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von vBulletin® - Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
hausstrecke.de ist das neue markenoffene Motorradforum für alle Motorrad-Marken, u.a. Aprilia, BMW, Buell, Ducati, Harley-Davidson, Honda, Kawasaki, KTM, Suzuki, Triumph, Yamaha oder sonstige Marken - natürlich auch Streetfighter und sonstige exklusive Umbauten. Spannende Angebote von Händlern für Ersatzteile, Gebrauchtteile und jegliches Zubehör (Tuning, Reifen, Bugspoiler, usw.) stehen zum Verkauf. In diesem Biker Forum tauschen sich Vertragshändler und Motorradfahrer aus, auch über Oldtimer oder Roller oder Quads. Aber auch über ein Rennstreckentraining oder Sicherheitstraining vom ADAC kann sich im Forum ausgetauscht werden, der eine oder andere Erfahrungsbericht gelesen werden und Verabredungen für gemeinsame Touren mit dem Motorrad getroffen werden. Wer auf der Suche nach einer günstigen Motorradversicherung oder einem Motorrad Wunschkennzeichen ist, wird im passenden Unterforum ebenso fündig wie die Biker, die nach Tipps für Motorradbekleidung (Helm, Hose, Jacke, Handschuhe, ...) suchen. Aber auch die Motortechnik rund ums Motorrad kommt nicht zu kurz - Begriffe wie Vergasersynchronisation, Nockenwelle, etc. werden im Forum verständlich erklärt, ebenso wie Fahrwerkeinstellungen und Kauftipps für den richtigen Motorrad Auspuff.
no new posts

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55