hausstrecke.de

Zurück   hausstrecke.de > Alltägliches > Pflege & Wartung

Pflege & Wartung Ohne WD-40 & Co geht es nicht? Wie man z.B. selber die Kette spannt und vieles mehr ist Thema in diesem Bereich.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2012, 20:57   #11 (permalink)
Aber ZZ!
 
Benutzerbild von Raffel
 
Vorname: Daniel
Motorrad: Z800
Fahrstil: flott
Beiträge: 321
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

Dann werd ich mir das gute Stück von Louis bei gelegenheit mal ansehn, was vernünftiges muss warten bis mein gehalt steigt
__________________
Zitat:
Zitat von Rubber_Duck Beitrag anzeigen
Der größte Teil der Bikerszene kokettiert mit dem Image, wild und frei zu sein. Aber wie wild und frei kann man sein, mit Heizgriffen, elektronischem Fahrwerkmanagement und Dolby-Surround-Anlage.
Raffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2012, 11:13   #12 (permalink)
Aber ZZ!
 
Benutzerbild von Raffel
 
Vorname: Daniel
Motorrad: Z800
Fahrstil: flott
Beiträge: 321
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

So, Sommrabattaktion bei HG (Oxford Montageständer für 30 statt 40) und Louis, da werd ich mir gleich den Rothewald Drehmomentschlüssel für 40 statt 50 gönnen. Der Montageständer ist ziemlich wackelig, weil die schrauben die beiden Arme nicht richtig fixieren, darf das so sein?!
__________________
Zitat:
Zitat von Rubber_Duck Beitrag anzeigen
Der größte Teil der Bikerszene kokettiert mit dem Image, wild und frei zu sein. Aber wie wild und frei kann man sein, mit Heizgriffen, elektronischem Fahrwerkmanagement und Dolby-Surround-Anlage.
Raffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2012, 15:32   #13 (permalink)
Avant-Fan
 
Benutzerbild von HolgiV6
 
     
 
DH
 
 
II 29
 
     
Vorname: Holger
Ort: Bassum
Alter: 40
Motorrad: Domina
Fahrstil: Bruchpilot
Beiträge: 5.574
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

Ist normal bei den "billig" Dingern
__________________
Denn schöne Kombis heißen AVANT!!!


"Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen"
Ralph Waldo Emerson


"Fickt dich dein Leben, dann fick es zurück"
Callejon - 1000PS







HolgiV6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2012, 16:04   #14 (permalink)
Aber ZZ!
 
Benutzerbild von Raffel
 
Vorname: Daniel
Motorrad: Z800
Fahrstil: flott
Beiträge: 321
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

Moin, Moin,

hab mir den großen Rothewald Drehmomentschlüssel 40-200nm von Louis für 50 statt 60 und nen oxford montageständer für 30 statt 40 gekauft. Bei Louis und HG reduziert dank Sommerrabattaktion.

/edit: offensichtlich hatte ich vergessen, dass ich das schon gepostet hab^^
__________________
Zitat:
Zitat von Rubber_Duck Beitrag anzeigen
Der größte Teil der Bikerszene kokettiert mit dem Image, wild und frei zu sein. Aber wie wild und frei kann man sein, mit Heizgriffen, elektronischem Fahrwerkmanagement und Dolby-Surround-Anlage.
Raffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2012, 07:56   #15 (permalink)
hat noch keinen Titel
 
Vorname: Alex
Ort: HH-Har
Alter: 34
Motorrad: XJ6
Beiträge: 28
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

Zitat:
Zitat von HolgiV6 Beitrag anzeigen

Mal ne Frage. Wie ziehst du denn die Reifen am Auto fest wenn kein Drehmomentschlüssel hast?
nach gefühl... etwas mehr als handfest... gefühlt kurz vor ab.
das machen mein bruder und ich schon seit jahren so.... nie probleme damit gehabt!


am motorrad bin ich jetzt leicht unsicher... bei den spiegeln würd ich auch auf drehmomentangaben pfeifen....
allerdings will ich mir gerade einen sturzbügel montieren und bin mit angaben von 15-50Nm konfrontiert.... ich hätte jetzt einfach nur alles festgeschraubt.... da man aber den bügel nicht nur direkt am rahmen festschraubt, sondern auch an irgendwelche teile, bin ich mir da schon nicht mehr so sicher...

brauch ich für so "kleinkram" wirklich extra so einen drehmomentschlüssel?

wenns um antrieb/bremsen o.ä. geht, seh ichs ja eher ein.. aber bei einfachen teilen, die ich "dranschrauben" will???? hauptsache, es löst sich nix, denk ich mir so.....
posaunix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 22:36   #16 (permalink)
Aber ZZ!
 
Benutzerbild von Raffel
 
Vorname: Daniel
Motorrad: Z800
Fahrstil: flott
Beiträge: 321
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

Zitat:
Zitat von posaunix Beitrag anzeigen
hauptsache, es löst sich nix, denk ich mir so.....
Genau deswegen nutzt man ja nen Drehmomentschlüssel. Wenn du das Geschwinde schrottest weil du zu viel Kraft aufgewendet hast, trägt das sicherlich nicht zur Festigkeit der Schraubverbindung bei
__________________
Zitat:
Zitat von Rubber_Duck Beitrag anzeigen
Der größte Teil der Bikerszene kokettiert mit dem Image, wild und frei zu sein. Aber wie wild und frei kann man sein, mit Heizgriffen, elektronischem Fahrwerkmanagement und Dolby-Surround-Anlage.
Raffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2012, 01:56   #17 (permalink)
hat noch keinen Titel
 
Vorname: Alex
Ort: HH-Har
Alter: 34
Motorrad: XJ6
Beiträge: 28
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

sagt mir doch ein schrauber heute genau das, was ich mir so dachte....in etwa:
"ich kenne zwar dein gefühl nicht, aber wenn du ein bißchen bewusstsein und gefühl für's material hast, kannste getrost darauf verzichten"

hab mir dennoch jetzt so ein teil gekauft ^^
posaunix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2012, 21:52   #18 (permalink)
HS-Fressschnecke™
 
Benutzerbild von Rennschnecke
 
     
 
OS
 
 
?? ?
 
     
Vorname: Simone
Ort: Könnern
Alter: 34
Motorrad: Beiwagen
Fahrstil: nicht ideal
Beiträge: 724
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

Also ich schraube viel und wir bocken sehr oft unsere Maschinen auf und bauen so finde ich extrem oft die Räder aus und ein für Übersetzungsänderungen. (Rennmaschienen)
Kernstabi´s haben wir einige und sind auch finde ich die besten. Super leichtes aufbocken halten ewig und sind höhen einstellbar.
Drehmomentschlüssel bis 110? Hinterachse fest kannst nichts kaputt machen. Du brauchst einen für das Vorderrad! Bremszangen werden nur mit 22 angezogen oder waren es nur 18 keine Ahnung mach das inzwischen alles so. Kauf dir besser einen Kleinen und denke daran die Schlüssel sind am genauesten in der mitte. Wenn ich mal zeit habe beim Schrauben hole ich mal den Drehmomentschlüssel zum schrauben.
__________________
Der Weg ist das Ziel
Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn.
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!
Rennschnecke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 10:15   #19 (permalink)
hat noch keinen Titel
 
Vorname: Sebastian
Beiträge: 51
AW: Werkzeug: Montageständer, Drehmomentschlüssel

Also ich kann diesen Drehmomentschlüssel empfehlen, benutze ich selber.

Optimal für Arbeiten am Hinterrad

Gruß
Sebi

Geändert von Sebi (05.12.2012 um 10:18 Uhr)
Sebi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
drehmomentschlüssel, montageständer, werkzeug

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:39 Uhr.

Tipp: Motorradbekleidung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von vBulletin® - Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
hausstrecke.de ist das neue markenoffene Motorradforum für alle Motorrad-Marken, u.a. Aprilia, BMW, Buell, Ducati, Harley-Davidson, Honda, Kawasaki, KTM, Suzuki, Triumph, Yamaha oder sonstige Marken - natürlich auch Streetfighter und sonstige exklusive Umbauten. Spannende Angebote von Händlern für Ersatzteile, Gebrauchtteile und jegliches Zubehör (Tuning, Reifen, Bugspoiler, usw.) stehen zum Verkauf. In diesem Biker Forum tauschen sich Vertragshändler und Motorradfahrer aus, auch über Oldtimer oder Roller oder Quads. Aber auch über ein Rennstreckentraining oder Sicherheitstraining vom ADAC kann sich im Forum ausgetauscht werden, der eine oder andere Erfahrungsbericht gelesen werden und Verabredungen für gemeinsame Touren mit dem Motorrad getroffen werden. Wer auf der Suche nach einer günstigen Motorradversicherung oder einem Motorrad Wunschkennzeichen ist, wird im passenden Unterforum ebenso fündig wie die Biker, die nach Tipps für Motorradbekleidung (Helm, Hose, Jacke, Handschuhe, ...) suchen. Aber auch die Motortechnik rund ums Motorrad kommt nicht zu kurz - Begriffe wie Vergasersynchronisation, Nockenwelle, etc. werden im Forum verständlich erklärt, ebenso wie Fahrwerkeinstellungen und Kauftipps für den richtigen Motorrad Auspuff.
no new posts

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55