hausstrecke.de

Zurück   hausstrecke.de > Alltägliches > Pflege & Wartung

Pflege & Wartung Ohne WD-40 & Co geht es nicht? Wie man z.B. selber die Kette spannt und vieles mehr ist Thema in diesem Bereich.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2011, 10:12   #11 (permalink)
hat noch keinen Titel
 
Benutzerbild von elbstrand
 
Vorname: Rainer
Ort: Hamburg
Motorrad: Yamaha xt660z Tenere ABS
Fahrstil: Blümchenpflücker
Beiträge: 15
AW: Die Mähr des Ölwechsels...

einmal im jahr ist werkstatt-termin. irgendwas ist immer, selbst die kette lasse ich dank scott-oiler nur einmal jährlich in der werkstatt spannen, ich habe zwei linke hände und bin bekennender nicht-schrauber.

mir ist klar, dass ich diesen termin und insbesondere den ölwechsel auch lassen könnte.
aber die paar euro sind nicht der rede wert und beruhigen das gewissen. also was solls???

gruss aus hamburch,

rainer
__________________
XL500S - CB750F - NT647HAWK - VTR1000F - CBR1100XX - SPRINTST1050ABS - XT660ZATenere
elbstrand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 15:50   #12 (permalink)
Avant-Fan
 
Benutzerbild von HolgiV6
 
     
 
DH
 
 
II 29
 
     
Vorname: Holger
Ort: Bassum
Alter: 41
Motorrad: Domina
Fahrstil: Bruchpilot
Beiträge: 5.576
AW: Die Mähr des Ölwechsels...

Zitat:
Zitat von CosyOne Beitrag anzeigen
soweit dreht deine Kawa doch gar nicht... vorher liegst doch schon wieder im Kiesbett

Aber mit frischem Öl
__________________
Denn schöne Kombis heißen AVANT!!!


"Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen"
Ralph Waldo Emerson


"Fickt dich dein Leben, dann fick es zurück"
Callejon - 1000PS







HolgiV6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 16:21   #13 (permalink)
braucht keinen titel mehr
 
Benutzerbild von detlev t
 
     
 
VIE
 
 
?? ?
 
     
Vorname: detlev
Ort: viersen
Alter: 61
Motorrad: honda fireblade,laverda formula yamaha sr 500
Fahrstil: routiniert
Beiträge: 31
AW: Die Mähr des Ölwechsels...

aus meiner erfahrung alle 10tkm filter wechseln alle 20tkm öl ,filter ,auch den sumpfilter in der ölwanne reinigen, so haben meine fireblade motoren je 152000 ,145000 154000,151000,
und früher die 750er four motoren überlebt nur kein syntetic öl ,bei nicht regelmäßigen
gebrauch,kann es die kupplungslammeln verkleben
gruss detlev
__________________
immer so effektiv und efficiet wie möglich,und denke daran
solange besser möglich ist,ist gut nicht gut genug! ! !
detlev t ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 21:39   #14 (permalink)
Avant-Fan
 
Benutzerbild von HolgiV6
 
     
 
DH
 
 
II 29
 
     
Vorname: Holger
Ort: Bassum
Alter: 41
Motorrad: Domina
Fahrstil: Bruchpilot
Beiträge: 5.576
AW: Die Mähr des Ölwechsels...

Du wechselst nur den Ölfilter???
da läuft ja dann soviel öl raus das das ja einem wechsel gleichkommt
__________________
Denn schöne Kombis heißen AVANT!!!


"Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen"
Ralph Waldo Emerson


"Fickt dich dein Leben, dann fick es zurück"
Callejon - 1000PS







HolgiV6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 21:52   #15 (permalink)
braucht keinen titel mehr
 
Benutzerbild von detlev t
 
     
 
VIE
 
 
?? ?
 
     
Vorname: detlev
Ort: viersen
Alter: 61
Motorrad: honda fireblade,laverda formula yamaha sr 500
Fahrstil: routiniert
Beiträge: 31
Daumen hoch AW: Die Mähr des Ölwechsels...

nicht wirklich, es geht so fix , das es bei mir kein problem ist dank ein kleinen
modifikation 0,3l öl und passt öl kostet kein geld im verhältnis zum motor und
dessen reparatur ich habe einige modis an meinen maschinen die das leben erleichtern
sprich die laufleistungen verlängern
lg detlev
__________________
immer so effektiv und efficiet wie möglich,und denke daran
solange besser möglich ist,ist gut nicht gut genug! ! !
detlev t ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2011, 00:29   #16 (permalink)
Sardinienfan
 
Benutzerbild von Gynnie
 
     
 
HOL
 
 
?? ?
 
     
Vorname: Gerd
Ort: Holzminden
Motorrad: Aprilia RSV Mille RR
Fahrstil: an- statt umkommen
Beiträge: 131
AW: Die Mähr des Ölwechsels...

Also ich wechsel alle 12.500km die Plörre inkl. Ölfilter. Nehme aber immer das billgste mineralische Öl. Was soll denn bei solch kurzennAbständen da passieren?
Gerd
Gynnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2011, 21:58   #17 (permalink)
hat noch keinen Titel
 
     
 
EN
 
 
?? ?
 
     
Vorname: Melli
Beiträge: 460
AW: Die Mähr des Ölwechsels...

Mein Astra hat nun 160.000km auf der Uhr und fährt seid 70.000km mit dem gleichen Öl
Ich habs allerdings im Auge und fülle bei Bedarf nach..mehr aber auch nicht.

Habe ich bis jetzt mit allen Autos so gehalten und hatte noch keinerlei Probleme.Bei 100.000 überleg ich vielleicht mal

Beim Mopped wechsel ich 1 mal im Jahr. sind dann so 15.000km einfach weils nen Supersportler ist und alles ein wenig filegraner gebaut ist.

Öl wechsle ich aber selbst...das ist ja nu echt kein Ding
Elvira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2014, 18:04   #18 (permalink)
Lenny
 
Benutzerbild von sir lonn
 
     
 
???
 
 
?? ??
 
     
Vorname: Christian
Ort: 57368 Lennestadt-Grevenbrück
Alter: 29
Motorrad: Kawasaki Versys 1000, Honda Lead 100
Fahrstil: eigenwillig
Beiträge: 2.357
AW: Die Mähr des Ölwechsels...

also ich halte es bei meinen motorrädern so, das nach herstellervorgaben die inspektionen durchgeführt werden. also auch alle 12.000 km ein ölwechsel. mein roller bekommt jedes jahr einmal frisches öl. honda sagt zwar alle 4000, fahren tue ich aber meistens um 2500 km im jahr. aber bei 700ml öl ist das zu verkraften.
__________________
ICH LASSE NICHT VON ANDEREN ÜBER MEINE LAUNE BESTIMMEN!
sir lonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2014, 21:33   #19 (permalink)
was
Wissen ist Macht
 
Benutzerbild von was
 
     
 
W
 
 
as 69
 
     
Vorname: Jens
Ort: Lüneburger Heidi
Motorrad: GSX1300R
Fahrstil: wie die Sau
Beiträge: 198
AW: Die Mähr des Ölwechsels...

Vor einem Jahr neues Fahrzeug (PKW) vom Werk abgeholt:

Heute 1. Inspektion machen lassen (Herstellervorgabe):

Ölwechsel alle 25.000 km oder 1mal jährlich.....

Wäre früher nicht möglich gewesen!!

waswinkt
__________________
HOMECOMING
was ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2014, 14:09   #20 (permalink)
hat noch keinen Titel
 
Benutzerbild von WeirdBeard
 
Vorname: Bert
Ort: Kiel
Motorrad: Bandit!
Fahrstil: routiniert
Beiträge: 113
AW: Die Mähr des Ölwechsels...

Einfach Ölwechsel selber machen und gute Quellen für den Öleinkauf kennen. Wenn man an der Tanke Öl kauft geht man natürlich kaputt. Und es muss ja nicht das Ultra High Perfomance Race Öl sein.
Ich mache beides selber. Geht schon. Und am Moped immer schön Ölablassventile dran haben, dann ist die Laube in ein paar Minuten fertig.
Zu dem Mythos kann ich nix sagen, man hört so Kram ja immer wieder mal.
__________________
Rechtschreibfehler dinen der allgemeinen Unterhaltung und dürfen behalten werden!
Rock on!
WeirdBeard ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
mähr, ölwechsels

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:42 Uhr.

Tipp: Motorradbekleidung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von vBulletin® - Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
hausstrecke.de ist das neue markenoffene Motorradforum für alle Motorrad-Marken, u.a. Aprilia, BMW, Buell, Ducati, Harley-Davidson, Honda, Kawasaki, KTM, Suzuki, Triumph, Yamaha oder sonstige Marken - natürlich auch Streetfighter und sonstige exklusive Umbauten. Spannende Angebote von Händlern für Ersatzteile, Gebrauchtteile und jegliches Zubehör (Tuning, Reifen, Bugspoiler, usw.) stehen zum Verkauf. In diesem Biker Forum tauschen sich Vertragshändler und Motorradfahrer aus, auch über Oldtimer oder Roller oder Quads. Aber auch über ein Rennstreckentraining oder Sicherheitstraining vom ADAC kann sich im Forum ausgetauscht werden, der eine oder andere Erfahrungsbericht gelesen werden und Verabredungen für gemeinsame Touren mit dem Motorrad getroffen werden. Wer auf der Suche nach einer günstigen Motorradversicherung oder einem Motorrad Wunschkennzeichen ist, wird im passenden Unterforum ebenso fündig wie die Biker, die nach Tipps für Motorradbekleidung (Helm, Hose, Jacke, Handschuhe, ...) suchen. Aber auch die Motortechnik rund ums Motorrad kommt nicht zu kurz - Begriffe wie Vergasersynchronisation, Nockenwelle, etc. werden im Forum verständlich erklärt, ebenso wie Fahrwerkeinstellungen und Kauftipps für den richtigen Motorrad Auspuff.
no new posts

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55