PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Urlaub in Österreich


sir lonn
02.04.2010, 12:01
guten morgen,
ich fahre dieses jahr eine woche, von freitag bis freitag, in richtung österreich. wie ihr euch sicher denken könnt, tue ich das mit dem motorrad.;)
jetzt habe ich mir aber noch keine bestimmte gegend ausgesucht wo ich hinmöchte. ich dachte mir ich fahre einfach drauf los, und suche mir dann irgendwo, wo es mir gefällt ein zimmer. hat das schon mal jemand gemacht? findet man in der regel immer ein zimmer? oder würdet ihr mir davon abraten? und habt ihr eventuell ein paar empfehlungen, wo man hinfahren sollte? ich bin auch nicht abgeneigt in die schweitz zu fahren. also immer her mit euren ideen.

z750erlöwinbändiger
24.04.2010, 11:53
Hallo Sir Lonn,

schau Dich mal hier ( http://www.moho.at/ ) um.

GmdL
Sven

sir lonn
03.05.2010, 22:09
danke für den hinweis, werde mir das mal ansehen

Rennschnecke
03.05.2010, 22:18
Ich war 2008 ende Mai anfang Juni, da unten unterwegs.

Zimmer frei habe ich da oft stehen sehen und fahren kann man da überall super. Da sucht man die geraden Straßen. Nimm doch einfach Zelt mit.
Vor drei Jahren ca. erzählte mir ein Italiener der in Deutschland Lehrer ist das er in den Sommerferien mit seiner GPZ runter nach Italien ist und nachts sich immer einen Campingplatz gesucht hat. Das er nicht viel Geld ausgegeben hat muß ich ja nicht sagen.

sir lonn
03.05.2010, 22:21
danke für den tipp, aber ich werde mich weigern in einem zelt zu schlafen. nenn mich ein weichei, aber da schlafe ich lieber aufrecht sitzent auf meinem motorrad.

möchte schon ein richtiges bett haben.

Kurvenmichel
06.05.2010, 13:35
Hallo,
bin schon ein paar mal in den Dolomiten und Südtirol gewesen. Suuuper Strecken, und Übernachtungsmöglichkeiten auch oftmals problemlos zu bekommen. Nur in Meran mußte ich mal 4 Übernachtungsmöglichkeiten hintereinander erfolglos abklappern. War scheinbar eine Tourihochburg.
Zu Empfehlen ist auch der Ort Heiligenblut am Großglockner. Großglockner Hochalpenstraße und am Abend im Gasthof 2 oder 3 viertel vom guten Rotwein für schöne Träume.
Wünsch Dir dort viel Spaß.:)
Bin dieses Jahr bestimmt auch wieder in den Alpen unterwegs. :freudentanz:

SilkeN
09.05.2010, 20:15
Ich bin ja nicht so der Österreich-Freund - was um Himmels willen nicht mit den Menschen dort zu tun hat, sondern vielmehr mit der Rumsteherei an irgendwelchen Mauthäuschen. Empfehlen kann ich die Ecke rund um den Großglockner. Großglockner ist toll - manche mögen den als Autobahn bezeichnen, isser an sich auch, aber einer der schönsten und imposantesten Berge, die ich kenne, ist er definitiv! Dann Nockalmstraße (oben gibts leckere Brettjausl :D), Gerlospaß, Postalm (hört sich albern an, ist aber ein wunderschönes Sträßchen inkl. Kuhsch*** und einer der höchsten Alpgebiete in Europa). Und wenn man in der Ecke ist, bietet es sich an, eine "Italien-Tour" über den Staller Sattel zu fahren (beampeltes Sträßen, oben ist die Grenze zu Italien - sehr hübsch zu fahren)
Aber alle Straßen kosten (außer Staller Sattel) . Soweit ich weiß, gibts jetzt beim ADAC ein Ticket, mit dem man alle Straßen nutzen kann, ändert aber nix daran, daß man überall anhalten muß, Nummernschild wird in der Regel notiert (damit man die Karten nicht am Ende der Straße mit jemandem tauschen kann, oder so *kopfschüttel*)
Als Ausgangspunkt für all diese Touren bietet sich an Werfenweng (hübscher kleiner Ort mit einer traumhaften Kurvenstrecke, die dort hoch führt), Werfen selbst oder auch Bischofshofen.. an.

sir lonn
09.05.2010, 20:41
danke für die hinweise, aber meine urlaubsplanung für dieses jahr ist erst mal auf eis gelegt.