PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vignettenpflicht auch für Motorräder?


Slash
07.06.2009, 13:34
Ich stell das mal hier rein, da mir erstaunlich viele Motorradfahrer diese Frage nicht beantworten konnten.
Brauche ich wenn ich nach Österreich fahre auch fürs Töff ne Vignette oder nur fürs Auto?
Wenn ich auch eine fürs Mopped brauche - wo bringe ich die dann an?

Greetz
Lennart

Josef_K
07.06.2009, 14:56
Brauche ich wenn ich nach Österreich fahre auch fürs Töff ne Vignette oder nur fürs Auto?
Auch für Motorräder brauchst du eine Vignette, wenn du auf der Autobahn unterwegs sein willst. Manche Schnellstraßen sind auch mautpflichtig.

Wenn ich auch eine fürs Mopped brauche - wo bringe ich die dann an?Du musst sie an einem nicht oder schwer zu entfernendem Bauteil anbringen. Ein Bekannter aus Österreich klebt das Ding immer auf ein Standrohr der Gabel.

Slash
07.06.2009, 15:20
Hm - das ist doch Mist...
Nur weil ich 2 Wochen dort Urlaub mache muss ich mur nen kaum zu entfernenden Aufkleper auf die Maschine backen?

Ich würds ja ansonsten auf die Innenseite des Verkleiund vom Bordwerkzeugfach kleben - aber die kann man einfach abziehen und ist damit wohl unzulässig...

Trotzdem danke.

ALIBI
07.06.2009, 16:52
Hm - das ist doch Mist...
Nur weil ich 2 Wochen dort Urlaub mache muss ich mur nen kaum zu entfernenden Aufkleper auf die Maschine backen?

Ich würds ja ansonsten auf die Innenseite des Verkleiund vom Bordwerkzeugfach kleben - aber die kann man einfach abziehen und ist damit wohl unzulässig...

Trotzdem danke.

Hey Lennart :D

Also ich war letztes Jahr in den Alpen unterwegs...bin allerdings bewußt keine Autobahn gefahren und hab mich vorab schlau gemacht, wo die Mautstraßen sind...war für mich dadurch kein Problem, ohne Vignette klar zu kommen...
da aber die Straßenführung (Umleitungen) manchmal so absonderlich ist, dass man nicht sicher sein kann letztlich doch auf einer Autobahn oder Mautstraße zu landen, empfiehlt es sich für die paar Tage lieber ein Pickerl zu kaufen... ;)

Vielleicht hilft auch diese Seite http://www.oeamtc.at/vignette/ wenn du da auf die Mautstreckenkarte gehst, und runterscrollst siehst du genau welche Strecken Maut- bzw. Sondermautstrecken sind...

Der Tipp mit dem Standrohr der Gabel ist bei mir auch nicht möglich...die Gixxe hat ne Upside-down-Gabel und der feststehende Teil ist so schön weit oben unter der Verkleidung versteckt, dass diese Alternative also auch wegfällt....

Meine Verkleidung würd ich auch nicht mit dem Vignettenkleber verunstalten :sonicht:
Blödsinn, die gut sichtbar anbringen zu müssen...wenn mal kontrolliert wird, würde es doch reichen, wenn man sie unter dem Höcker oder der Sitz- oder Soziusbank (natürlich am Moppedrahmen so dass nicht doch irgendwas austauschbar wäre :girl_wacko:), den Hernn von der GENDARMERIE vorzeigen kann...

Also mein Tipp : Autobahnen meiden und die wunderschöne Landschaft genießen...*lach*.... und die Mautpickerl sind eh aufs Kennzeichen beschränkt...die kannste dann auch in ner Kartenhülle vom Tankrucksack oder so mit dir führen...HAUPTSACHE SICHTBAR HALT...;)

Viel Spaß bei deinem Ösiurlaub!
Die Alpen sind ein TRAUM....bei schönem Wetter http://www.smilies.4-user.de/include/Wetter/smilie_wet_162.gif (http://www.smilies.4-user.de)

Liebes Grüßle

http://www.smilies.4-user.de/include/Winken/smilie_winke_003.gif (http://www.smilies.4-user.de)Drea

sir lonn
07.06.2009, 18:24
das mit dem kartenfach haut nicht hin. sie muss fest am fahrzeug angebracht sein. selbst mit tesafilm am fahrzeug befestigt gibt ärger.

ALIBI
07.06.2009, 21:27
das mit dem kartenfach haut nicht hin. sie muss fest am fahrzeug angebracht sein. selbst mit tesafilm am fahrzeug befestigt gibt ärger.

Ich rede aber doch vom Mautaufkleber der dem Kennzeichen eindeutig zugeordnet ist...NICHT VON DER VIGNETTE...!!!;) (die hatte ich ja gar nicht...)

Grüßle Drea

sir lonn
07.06.2009, 21:39
oh sorry, da habe ich was falsch verstanden.

Swifty
08.06.2009, 18:13
hier nochmal die preise und die verschiedenen möglichkeiten.....

Österreich-Vignette ab 2010 teuerer!
Die Jahresvignette wird um 2,40 Euro teurer und kostet 76,20 Euro. Die 2-Monats-Vignette kostet 22,90 statt 22,20 Euro. Die Tagesvignette schlägt sich mit 7,90 statt 7,70 Euro zu Buche.

Die Jahresvignette für ein Motorrad kostet 30,40 Euro (2009: 29,50 Euro). Für 2 Monate müssen Biker 11,50 (11,10) Euro zahlen, für 10 Tage 4,50 (4,40) Euro bezahlen. Die Vignette wird für Autobahnen und Schnellstraßen benötigt, auch im innerstädtischen Bereich. (Quelle:derstandard.at)

z750erlöwinbändiger
11.06.2009, 18:38
Moin,
macht euch nicht zuviel Kopp wegen der Austrianien Vignette. Ich backe das Teil immer an den linken Gabelholm hinter der Lampenmaske an der Z. Hatte bisher noch keinen Stress deswegen. An ´ner Bandit S hatte ich sie auch dort. War nicht wirklich auf den ersten Blick sichbar. Bei einer Stichprobe auf ´nem AB Parkplatz witterte eine ASFINAG Dame wohl Beute und fragte nach der Vignette. Ein Deuter in Die Richtung derselbigen brachte ein "Dankeschön und gute Fahrt."

Mit ein bisschen pfriemeln gehen die Dinger rückstandslos, aber nicht wiederverwendbar, wieder ab.

Tipp!!!
Wer nur kurz durch A durchfährt kann in der Bregenzer Gegend eine sogenannte Korridorvignette kaufen. Ich weiss allerdings keine Preise.
Grenznah stehen die Herr- und Frauschaften der ASFINAG seeeeehr gern!

LG
Sven

seeboxer
17.06.2009, 08:45
Moin,

Tipp!!!
Wer nur kurz durch A durchfährt kann in der Bregenzer Gegend eine sogenannte Korridorvignette kaufen. Ich weiss allerdings keine Preise.
Grenznah stehen die Herr- und Frauschaften der ASFINAG seeeeehr gern!

LG
Sven

Hallo!

Die Korridorvignette kostet für eine Fahrt 2,-€, Hin Und Rückfahrt somit 4,-€, wird bei Kauf im Automaten mit Zeitstempel versehen und ist ab Kauf 24 Stunden gültig.
Sie gilt bis Ausfahrt Hohenems!

Grüße Franz-Joseph

Tom123
06.12.2009, 22:19
Hy,
es ist nicht unbedingt nötig eine Vingnette zu kaufen auch wenn man schnell durch Ösiland möchte.
Falls doch:
Die Vingnette muß Rahmenfest u.a. an der Gabel festgeklebt sein....
alles was abschraubbar ist ist grenzwertig.

Es gibt einige reizvolle Nebenstrecken...z.B. Tirol

Achenpass
Zirlerberg
dann Richtung Brenner ab Mutters/Natters wieder Vingnettenfrei oder Brenner Bundesstraße
oder
Kufstein Süd raus und über die wunderschöne Klamm Richtung St.Johann dann Pass Thurn

nach dem Motto, Der Weg ist das Ziel....

PS: den Zwischenstop in Oberbayern natürlich nicht vergessen:cool:

Tom